max bill - gifaway
art | graphic design // 2015

Ein GIF sagt mehr als tausend Worte. Obwohl die Technik bald 30 Jahre alt ist, sind animierte GIF-Bilder nicht mehr aus dem Internet wegzudenken. Meistens als lustige Memes, findet man sie tausendfach. Doch können GIFs auch einen anderen Zweck erfüllen? Ein Versuch, statische Bilder zum Leben zu erwecken.
Max Bill ‒ einer der grössten Schweizer Grafiker, Architekten und Designer des 20. Jahrhunderts. Mit seinen geometrischen Werken prägte er den Begriff der «konkreten Kunst».
«Unter einer guten Form verstehen wir eine natürliche, aus ihren funktionellen und technischen Voraussetzungen entwickelte Form eines Produktes, das seinem Zweck ganz entspricht und das gleichzeitig schön ist.»
Max Bill, Architekt, Künstler und Designer, 1949
Diese Haltung widerspiegelt sich in seinen Bildern: streng geometrische Formen und Farben, die an die Farbenlehre in der Schule erinnern. Was nun, wenn man bestehende Werke zum Leben erwecken würde? Das von originalen Bildern ausgehende Experiment zeigt durchaus interessante Resultate:
Idee, Konzept, Produktion:
Milo Ruder | Marco Egger
Back to Top