art in space
animation // 2015

Im Weltall drehen sich die Erde, der Mars und weitere Planeten mitsamt deren Monden um ein Zentrum, die Sonne – in einer Stille, an die sich die Menschen in der hektischen Zeit überhaupt nicht gewohnt sind. Gönnen Sie sich doch mal eine Pause und lassen Sie sich moderne Kunst auf sich wirken!
In «Art in Space» dreht sich alles um eine gemeinsame Achse – immer und in Ewigkeit.
Kunst ist allgegenwärtig, inspirierend und der Zeit oft voraus. In unserem Zeitalter, wo Technik und Hektik aufeinanderprallen, versuchten wir mit unserem Projekt, etwas Ruhe einzubringen. Sowohl technische als auch künstlerische Objekte schweben in geordneten Bahnen rund um ein Zentrum.
Mithilfe eines Greenscreen und dank Adobe After Effects lassen wir Pinsel, Spraydose, Mikrofon, USB-Stick und weitere Objekte in einem digitalen Raum kreisen.
Wenn die Unruhe der Medien auf die absolute Ruhe des Kosmos trifft, dann entsteht ein multimediales, bewegtes Stillleben, das sich von den typischen abhebt und trotz Bewegung einen Hauch der Stille im Weltall wiedergibt, …
… wie schon Galileo Galilei sagte: «Und sie bewegt sich doch!»

Konzept und Film: Michael Fischer | Marco Egger
Back to Top